Montag, 4. Januar 2010

Time


****
You would measure time the measureless and the immeasurable.
You would adjust your conduct and even direct the course of your spirit according to hours and seasons.
Of time you would make a stream upon whose bank you would sit and watch its flowing.
Yet the timeless in you is aware of life's timelessness.
And knows that yesterday ist but to-day's memory and to-morrow is to-day's dream.
And that that which sings and contemplates in you is still dwelling within de bounds of that first moment which scattered the stars into space.


Khalil Gibran - The Prophet

****



Kommentare:

  1. Dein Blog gefällt mir sehr gut, werde öfter mal vorbeischauen.
    Gerne nehme ich auch an der Verlosung teil - blau gefällt mir sehr gut!

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  2. Hello Simone..

    thank you for your visiting on my blog..
    The dog is mine... they are lovely.. I had two dogs ..but in august our lovely Kira died... and we was so sad..

    Hugs Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hei Simone,


    ein besonders schoener Text ist es, denn du ausgesucht hast.
    Und was ich ein tolle Idee finde ,ist die Sache mit den Dueften :o)
    Danke fuer den Buchtipp!

    Liebee Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  4. liebe simone
    Zottelschal; irgendwo dazwischen schlägst du neue Maschen an, so 10St. Einfach die Wolle verdreht auf die nadel nehmen und gleich wieder abketten und dann weiter stricken...!
    ist das so verständlich, sonst mach ich mal Bilder und stell sie ein!

    herzliche Grüsse simone

    AntwortenLöschen