Sonntag, 16. Mai 2010

Spinntreff & Wolle

Am Freitag Abend war bei Rita eines ihrer 4 Spinntreffs und da war ich als Anfängerin auch dabei. Es hat riesigen Spass gemacht, so viele Frauen aus der Bloggerwelt und auch solche ohne Blog zu treffen, zu plaudern, zu essen und natürlich zu spinnen. Fotos vom Treffen könnt ihr bei Rita auf dem Blog anschauen. Es war sehr spannend, auch mal selbst eine Wollmischung herzustellen und natürlich musste ich am Wochenende gleich etwas davon verspinnen.

Das Mischen war aufregend, denn man wusste nicht, wie das Endprodukt aussehen würde und ich war abwechslungsweise von meinem Resultat begeistert und dann aber doch wieder nicht.
Gesponnen gefällt es mir nun wieder viiiel besser, doch leider kommen die Farbe nicht so toll rüber auf dem Foto. Ich versuche dann das Endprodukt noch einmal zu fotografieren.


Hier meine erste wirklich brauchbare (.....hoffentlich) Wolle, die ich fertig habe.
Rot-braun mit grau verzwirrnt. Ich finde es sieht toll aus :-)

Ganz liebe Grüsse und bis bald!

*** Simone ***

Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    deine Spinnerei lohnt sich, wenn du mich fragst. Die erste Wolle, die so ganz hellgrau war, fand ich aber auch richtig schön!
    Viele liebe Grüße komm gut in die neue Woche!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja,liebe Simone,sie sieht toll aus!
    Das Spinnen würde mich ja auch sehr reizen,aber mein Tag hat doch auch nur 24 Stunden... :)

    Herzliche Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe Simone...für mich sehen deine *Batts* Huch ein Fachausdruck für???? sehr genial und total schön aus!Bravo....Ich habe gerade Katharina auf den Fotos bei Rita entdeckt....so guet...!!!
    Ganz es liebs GRüessli GabiB.

    AntwortenLöschen